Smaranaa Kraft und Balance
Zur Wunschliste Wunschzettel

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer

Planet Erde und die Seele

Planet Erde und die Seele

Planet Erde und die Seele

 

Planet  Erde und die Seele

Die Erde ist ein Schulungsplanet.  Jede Seele, einst im Universum als Licht entstanden, beim Erschaffen dieses Lichtes der individuellen Seele,
wurde von den kosmischen Eltern entschieden was dieses Licht mitbekommt.

So wurden die Seelen auf verschiedenen Ebenen des Universums in unermesslichem Wissen geschult. Jede Seele entscheidet  an welchem Platz
im Universum sie sich wann befinden möchte. Die Seele hat sozusagen einen genauen Plan für ihren Weg in dieser Inkarnation auf dem Planeten entworfen.


Jede Seele hat sozusagen eine Landkarte (AKASHA) für sich erstellt, welche sie mit auf die Erde gebracht hat, diese in einem Lichtfeld aufbewahrt wird,
welches dem inkarnierten Menschen durch das Vergessen, nicht bewusst ist, was die Seele ebenfalls manifestiert hat, zu vergessen, wer oder was sie in Wirklichkeit ist.
So hat jede Seele hier auf dem Planeten mit einer individuellen Aufgabe inkarniert. Durch das Vergessen, deine Seele wusste es genau welche Wege sie geht, wenn sie sich nicht vergessen hätte, könnte sie das Spiel in welchem Sie sich selbst erkennen möchte nicht spielen.

So hat sie sich entschieden auf diesem Planeten zu inkarnieren um  zu erfahren was Liebe ist, das Erfahren kann nur in einer Polarität entstehen, im Großen und Ganzen
geht es hier darum jede Grenze von Angst zu leben zu erkennen,….  die Seele hat entschieden tief ins unterste Bewusstsein hinabzusteigen um ganz durch die Angst zu erleben,
dass sie die Liebe ist.

Die Seele hat es vergessen und kann sich nur im Spiegel der Polarität erkennen, solange bis sie erkennt was sie in Wirklichkeit ist.
Sie beginnt zu erkennen dass der Spiegel das Spiel selbst ist. So beginnt sie das außen zu beobachten, wie das kleine Kind,
es vergessen hat dass es die Liebe selbst ist, im Gefühl die reine Liebe ist, im Spiegel sich zu erkennen sucht und so  die Welt
wahrnimmt und in diesem Spiegel das gleiche Spiel der Polarität mitspielt.

Dies tun alle Menschen und so entsteht Chaos bis der Mensch sich erkennt und sein wahres Potential in Liebe, Vergebung und Mitgefühl leben kann,
er entwickelt Demut, dessen was ist, er beginnt zu erkenne, dass jedes Lebewesen Liebe ist. Die Taten der Wesen nicht ihrem wahren Selbst entspricht.
Dieses erkennen ist die Lebensaufgabe um im Erkennen dessen was ist, ganz bei sich selbst anzukommen.

Dieses Erkennen kann der Mensch in einer Rückführung mit einem Medium, welches den Menschen aus der Ebene seiner Akasha, in den lichten Feldern des
Universums Energien, Fähigkeiten, Eigenschaften und abgespaltene Seelenanteile von überall her zurückholen kann.

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »