Smaranaa Kraft und Balance
Zur Wunschliste Wunschzettel

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer

Energieübertragung Neue Zeit

Energieübertragung Neue Zeit

Energieübertragung Neue Zeit

Energieübertragung Neue Zeit

 

Bei den täglichen Energieübertragungen in der Gruppe um 22 Uhr am Abend und 8 Uhr am Morgen

werden alte nicht mehr dienliche Glaubenssätze aufgelöst.

Auf unserer tägliche Reise mit dem Mond werden uns unsere Schatten noch einmal gezeigt um sie sein zu

lassen wie sie sind, das Licht der Liebe bringt alle Schatten in die Liebe.

 

Zurzeit ist der Merkur rückläufig, das heißt, all deine Glaubensmuster aus deiner Vergangenheit,

welche du selbst erschaffen hast werden dir  noch einmal gezeigt um sie anzusehen und end (lich)  in

Gottes Hände zu legen.

Chakren der Neuzeit:

Ich passe momentan für die Gruppe die neuen 13 Chakren an und verbinde diese, die Nexa Chakren,

werden für dich angelegt und ebenfalls verbunden.

Diese sind die männliche und die weibliche Energie in Ausgleich zu bringen. 

 

Der tägliche Ausgleich der Energien und die Verbindung der Neuzeitenergie ist eine sehr wichtige Aufgabe

für uns Menschen,  wenn es dir schwer fällt alleine zu tun melde dich bei der Gruppe an.

  • du erhälst täglich eine .....
  •  
  • e-mail mit der Tagesenergieschwingung, welche wenn du dabei bist für dich wirkt.

  • eine  Meditation  in der jeweiligen Tagesenergie, wenn du diese hörst befördert deine Seele alles nicht dienliche an die Oberfläche, diese Energien trage ich mit den Energieschwingungen, den Boten und Helfern von Smaranaa für dich ab.

So diene ich als Kanal zwischen dir und der geistigen Welt, dadurch bist du stets

verbunden mit deiner Seele und sie wird dich, wenn du ihr den Auftrag gibst gut durch deinen Tag und die

Nacht führen.

Buchungslink:

https://www.smaranaa-yoga.eu/gesundheitsabend-der-heilung.html

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »